Wir - die Gartenführer von Rheinhessen

Die GartenführerInnen von Rheinhessen (Foto bitte anklicken)

 

Versteckte Schönheiten unserer Region erlebbar zu machen, das hat sich die Interessengemeinschaft (IG) „Gartenführer Rheinhessen“ zur Aufgabe gemacht. Vom traditionellen Bauerngarten, dem englischen Landschafts- oder Rosengarten

bis zum duftenden Kräutergarten hat Rheinhessen eine attraktive Gartentradition.

 

VITA:

 

2001 gründen neun ausgebildete Gartenführerinnen die Interessengemeinschaft

„Gartenführer Rheinhessen“.

Die Gründerinnen Birgit Bauer, Ulrike Jung, Karin Kramer, Anne Rahn,

Sigrid Rehker und Doris Schmahl sind im Jahr 2018 noch aktiv. Ausgeschieden

sind: Heidrun Gebert, Kirsten Milch und Ute Metz-Flick.

 

Initiatorin dieses Projektes war Frau M. Jacobi-Ewert vom DLR in Oppenheim.

Sie konzipierte und organisierte die Ausbildung der Gartenführer und begleitet die

IG heute noch aktiv.

 

2002 gingen die Gartenführer an den Start und veranstalteten mit privaten Gartenbesitzern zum 1. Mal den „Tag der offenen Gärten und Höfe“,

der auf sehr großes Interesse stieß und heute 3 mal im Jahr stattfindet

(siehe Veranstaltungskalender).

Seit 2017 finden die Tage der offenen Gärten 4 mal im Jahr statt.

 

Seit 2002 bieten viele private Gartenbesitzer und Gartenführer eine

Vielfalt an interessanten thematischen Einzelveranstaltungen an (siehe Veranstaltungskalender).

 

2003 wurde die erste Gartenführer-Broschüre veröffentlicht.

 

2003 findet der erste Gartenmarkt auf dem Gelände der Weinbaudomäne Oppenheim, Wormser Str. 162, statt und zählt bis heute zu den Top Ereignissen

der Region in Sachen Gartenkultur. Das zeigen die jährlich steigende

Besucherzahlen und das große Interesse der regionalen Garbenbetriebe sich zu präsentieren.

 

2004 Zwei neue GartenführerInnen stoßen zur Gruppe: Christel Höpfner und Utta Stuber.

 

2005 erschien die erste Gemeinschaftsbroschüre „Rheinhessen entdecken“

der Interessengemeinschaften von Rheinhessen.

 

2005 präsentieren sich die Gartenführer im Internet.

 

2008 Neue Gartenführer Ausbildung mit Schuhmann's (keine Mitglieder mehr) und

Iris Leonhardt.

 

2009 Der Gartenmarkt zieht um. Er stmals im Garten und Hof des DLR

 

2010 Iris Leonhardt wird erste Vorsitzende und entwirft das Logo der Gartenführer

 

2010 ist die Interessengemeinschaft „Gartenführer Rheinhessen“

Preisträger des Great Wine Capitals „Best of Wine Tourism Award“ in der Kategorie: Innovative Weintourismus Erlebnisse

 

2011 Erstmals Tage der offenen Gärten im September

 

2011 Neue Gartenführerausbildung. Die Zahl der Gartenführer wächst auf

31 Personen an

 

2014 Erste Gartenruhe - Zeit zum Planen.

Das Winterangebot von den Gartenführer

 

2015 Gründung der Jungfern im Grünen - die Gesangsgruppe der Gartenführer.

Die Gruppe löste sich im Jahr 2017 auf.

 

2016 Anlässlich der 200 Jahr-Feier in Rheinhessen wurden in vielen Gärten sogenannte "Rheinhessenquadrate" angelegt.

 

2016 Seit Januar sind die Gartenführer auf Facebook und haben einen eigenen Gartenblog

 

2017 25 Garteninteressierte nehmen an einer Gartenführernausbildung teil. Sie bestehen im Juli 2017 die Prüfung und bleiben dabei.

Die Zahl der Gartenführer ist somit auf 51 Mitglieder angestiegen.

 

2017 Im Juli findet zum ersten Mal die

Blaue Stunde - Gärten in der Dämmerung statt..

 

 

Ingrid Dahlheimer
1. Vorsitzende der Gartenführer Rheinhessen 

Anne Hamm
2. Vorsitzende der Gartenführer Rheinhessen

 

Die Interessengemeinschaft Gartenführer in Rheinhessen hat zur Zeit 51 Mitglieder

 

März 2018

 

Erster gemeinsamer Ausflug der GartenführerInnen anno 2001 bis anno 2017 nach Hannover zu den Herrenhäuser Gärten (mit Freunden).

2003 erschien die erste Broschüre von den Gartenführern. Sei dieser Zeit haben sie  16 Jahre lang die Broschüre mitgestaltet und 7 eigenständige Gartenflyer herausgebracht.

Versteckte Privatgärten unserer Region erlebbar zu machen - das hat sich die Interessengemeinschaft  „Gartenführer  Rheinhessen“

zur Aufgabe gemacht.

Wir sind eine eigenständige Inter-essengemeinschaft. Gegründet 2001 mit Unterstützung des

Dienstleistungs-zentrum Ländlicher Raum (DLR)

Oppenheim.

Mehr über uns

(bitte anklicken)

 

 

Veranstaltungen im Mai finden Sie

hier

Fordern Sie kostenlos unseren Gartenflyer und die Broschüre: Rheinhessen Entdecken an:

Rheinhessen.de

Von Januar 2016 bis 31. Oktober 2017 haben uns 200.000 Gäste besucht. Wir freuen uns, dass auch Sie hier vorbeischauen!